Steuerberatung

Wir wissen, dass allein mit der Erstellung von Steuererklärungen langfristig keine Mandantenzufriedenheit erreicht werden kann. Selbstverständlich bieten wir die klassischen Tätigkeiten einer Steuerberatungskanzlei wie laufende Buchführung, Gehaltsabrechnung, Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen. Darüber hinaus pflegen wir den laufenden Kontakt zu unseren Mandanten; denn Steuerberatung bedeutet mehr, als nur das Zusammenstellen von Zahlen.

Die deutschen Steuerregelungen sind kompliziert genug. Deshalb brauchen Sie einen kompetenten Partner, der mit Ihnen die Sachlage analysiert, Alternativen erarbeitet und auf dieser Basis bei an der Umsetzung individuell auf Sie zugeschnittener Lösungen mitwirken kann.

Unsere Klientel ist vielfältig, darunter finden sich neben Privatpersonen mittelständische Betriebe unterschiedlicher Branchen, Freiberufler genauso wie Handwerker. Weiterhin betreuen wir eine Reihe von gemeinnützigen Organisationen wie Vereine und Stiftungen und haben Erfahrung in der Beratung von Unternehmen der öffentlichen Hand.

Gemeinsam mit Ihnen, unseren Mandanten, suchen wir nach Möglichkeiten, die steuerlichen Gestaltungsspielräume optimal zu nutzen und Ihre Steuerlast im Rahmen des zulässigen Rahmens zu reduzieren. Insbesondere schätzen unsere Mandanten die individuelle Betreuung.

Alius - Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung

Ob im privaten oder unternehmerischen Bereich – wir sind für Sie da:

Neben der regelmäßig zu fertigenden Steuererklärung bieten wir Ihnen Hilfestellung, wenn die Finanzbehörden Sie mit Korrespondenz und Formalitäten überfordern.

Unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Gegebenheiten und wirtschaftlichen Zielsetzungen erhalten Sie von uns Unterstützung wenn es darum geht, Ihre Steuerbelastung angesichts ständiger Steuerrechtsänderungen zu reduzieren.

Unseren anspruchsvollen Privatmandanten können wir z.B. die folgenden Dienstleistungen anbieten:

  • Erstellen von Steuererklärungen
  • Prüfung von Steuerbescheiden
  • Hilfeleistung bei Stundungs- und Aussetzungsanträgen
  • Einlegen von Rechtsbehelfen
  • Führung von Prozessen vor den Finanzgerichten
  • Überprüfung Ihrer persönlichen Vermögens- , Berufs-, und Einkommensverhältnisse
  • Beratung bei Immobilieninvestitionen (Wirtschaftlichkeitsberechnung einschließlich Kreditfinanzierung)

Aber auch bei Fragen, wie:

Muss ich als Rentner Steuern zahlen?

Wie gestalte ich den Vermögensübergang auf meine Kinder?

Was ist bei der Abgeltungssteuer zu beachten?

lassen wir Sie nicht allein.

Unser Leistungsangebot für Unternehmen und Freiberufler
Mittelständische Gewerbebetriebe und Freiberufler sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Als Partner vieler mittelständischer Unternehmen kennen wir Ihre Sorgen und Nöte.

Selbstverständlich übernehmen wir für Sie so lästige Aufgaben, wie die:

  • Laufende Buchführung sowie die Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Erstellung von Einnahmen-Überschussrechnungen
  • Aufstellung von Jahresabschlüssen nach Handels- und Steuerrecht
  • Fertigung betrieblicher Steuererklärungen

damit Sie sich voll und ganz Ihren Kernaufgaben widmen können.

Wichtig ist uns, dass Sie als Unternehmer aktuell über Ihren Erfolg als Grundlage für die Steuerung Ihres Unternehmens informiert werden. Dazu erhalten Sie von uns aussagefähige betriebswirtschaftliche Analysen, die wir mit Ihnen gerne ausführlich besprechen. Ein von uns erstellter Jahresabschluss ist eine wichtige Visitenkarte bei Verhandlungen mit Banken und anderen Kreditgebern. Er dient als Nachweis Ihres Erfolgs und Ihrer finanziellen Situation.
Selbstverständlich erhalten Sie von uns Handlungsempfehlungen und schnellen Rat zu allen Steuerfragen. Wir betreuen Sie bei Prüfungen des Finanzamts sowie der Sozialversicherungsträger und stellen die von der Finanzverwaltung in elektronischer Form geforderten Daten bereit.

Neben der allgemeinen steuerlichen Beratung und klassischen Wirtschaftsprüfung bieten wir branchenspezifische Dienstleistungen für gemeinnützige und öffentliche Unternehmen an. Dabei stehen insbesondere betriebswirtschaftliche und prüfungsnahe Beratungsleistungen im Vordergrund.

Gemeinnützige OrganisationenSeit vielen Jahren sind wir besonders auf die steuerliche Beratung und Betreuung von kommunalen Betrieben gewerblicher Art bzw. Eigenbetrieben, von Wirtschaftsbetrieben der öffentlichen Hand in privater Rechtsform sowie von non profit Organisationen spezialisiert.

Zu unseren Beratungsangeboten zählen dabei insbesondere die Prüfung des Umfangs der Steuerpflichten der betreffenden Betriebe bzw. Einrichtungen. Ein besonderes Augenmerk fällt dabei auf die Umsatzsteuer, Gewerbesteuer und Körperschaftsteuer. Wir entwickeln Konzepte zur Steueroptimierung von kommunalen Einrichtungen (z.B. Geltendmachung von Vorsteuern bei Investitionen). Selbstverständlich übernehmen wir für unsere kommunalen bzw. öffentlich rechtlichen Mandanten die Ausarbeitung aller notwendigen Steuererklärungen.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Steuern

  • BdSt-Musterklage: Soli-Aus ab 2020!

    Mit Unterstützung des BdSt hat ein Ehepaar aus Bayern Klage gegen den Solidaritätszuschlag beim FG Nürnberg eingereicht. Anlass ist die feste Absicht der Bundesregierung, die Ergänzungsabgabe auch im Jahr 2020 von Bürgern und Betrieben weiter zu erheben - in diesem Sinne […]

  • BFH zur Abgeltungsteuer: Frist für Antrag auf Regelbesteuerung gilt auch bei nachträglich...

    Steuerpflichtige mit Kapitalerträgen aus einer unternehmerischen Beteiligung müssen den Antrag auf Regelbesteuerung anstelle der Abgeltungsteuer spätestens zusammen mit der Einkommensteuererklärung stellen, um so die anteilige Steuerfreistellung im Rahmen des sog. […]

  • BFH: Prüfingenieure üben eine freiberufliche Tätigkeit aus

    Prüfingenieure, die Hauptuntersuchungen und Sicherheitsprüfungen durchführen, erzielen Einkünfte aus selbständiger Arbeit. Voraussetzung ist allerdings, dass sie insoweit leitend und eigenverantwortlich tätig werden. Das hat der BFH entschieden (Az. VIII R 35/16).

  • BFH: Vermietung und Verpachtung - Umschuldung eines Fremdwährungsdarlehens

    Der BFH entschied zur Frage, ob die erhöhte Darlehensaufnahme in Euro wegen eines realisierten Kursverlustes durch ein Fremdwährungsdarlehen im Rahmen einer Umschuldung in Euro, der bei der Finanzierung von ursprünglich selbstgenutzten Wohnraum entstanden ist, später im […]

  • BFH zur nachträglichen Entgelterhöhung im Kundenbindungssystem

    Der BFH nimmt u. a. Stellung zu der Frage, ob Leistungen, die der Anbieter eines Kundenbindungsprogramms gegen Entgelt im Rahmen einer "Partnervereinbarung" an Händler durch Belieferung der Teilnehmer, d. h. der Kunden der im (Internet-)Handel als Verkäufer tätigen Partner, mit […]

Quelle: www.datev.de